Logo Wilsmann
 
Infobox ein- und ausblenden
Verzinken

Verzinken

Durch das Verzinken sind wir in der Lage Werkstücke effektiv und dauerhaft vor Korrosion zu schützen. Beim Verzinken wird das Werkstück mit einer dünnen Schicht Zink versehen, welche als Schutzschicht vor Korrosion fungiert.

Es gibt verschiedene Verfahren, wie man das  Zink auf das Werkstück auftragen kann. Wir wenden das sogenannte thermische Spritzverzinken an. Hierbei wird ein Zinkdraht durch einen Lichtbogen aufgeschmolzen und durch Druckluft zerstäubt auf das Werkstück aufgebracht. Das noch flüssige Zink bildet auf dem durch Sandstrahlen vorbehandelten Werkstück eine poröse Schicht, die sehr gute Korrosionsschutzeigenschaften aufweist.

Das thermische Spritzverzinken bietet gegenüber anderen Verfahren, wie z.B. dem Feuerverzinken, die Vorteile, dass die thermische Belastung des Werkstücks sehr gering ist und auch bei großen Flächen ein Verzug ausgeschlossen werden kann.

Einige Bearbeitungsbeispiele können Sie hier sehen.

Wir verzinken:

  • Schweißkonstruktionen
  • Maschinenteile
  • Werkzeuge
  • komplette Produktionsanlagen
  • Windkraftanlagen
  • Container
  • LKW- und Anhängeraufbauten
  • Landmaschinen
  • Fahrzeugkarosserien
  • ...
 
 
 
NOVA Anlagenbau GmbH & Co. KG | Industriestraße 22 | 33161 Hövelhof | Telefon 0 52 57 / 98 38 - 14 | info@nova-anlagenbau.de
Impressum